Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

B2B Magazin 01 2016

47 APROPOS TEAM: DU HAST NICHT NUR EINEN, SONDERN GLEICH DREI TRAINER. FS_ Genau. Mit dem Trainerteam bin ich die absolute Ausnahme in der Nationalmannschaft. Das Team besteht aus dem Bundestrainer, Michael Carl, der mein Training in ständiger Abstimmung mit meinem Heimtrainer und Personal Coach Andreas Stäbler koordiniert. Außerdem gibt es noch meinen Trainer in Musberg, Markus Scheibner. WIE IST EUER TEAM STRUKTURIERT, WER HAT DAS SAGEN? FS_ Der Bundestrainer gibt die Pläne vor. Aber ich bin extremer Individualist. Andreas Stäbler passt die Pläne an mich an. Mit dem Bundestrainer läuft die Abstimmung sehr unkompliziert. Er versteht, wie wichtig die individuelle Lösung für mich ist. IN EUREM TEAM HERRSCHT BESTIMMT NICHT IMMER HARMONIE UND DU MUSST AUCH KRITIK EINSTECKEN. FS_ Mein Coach und ich sind eigentlich wie beste Freunde und streiten sehr selten. Er hat eher die Einstellung: Net g’schimpft, ist g’lobt gnug. Da muss man schon Weltmeister werden, um Anerkennung zu bekommen. ALSO BIST DU SELBST DAFÜR ZUSTÄNDIG, MOTIVIERT ZU BLEIBEN? FS_ Nein, so würde ich das nicht sagen. Klar muss das von mir selbst kommen, aber ich spreche täglich mit Andreas und er lenkt meine Gedanken in die richtige Bahn.

Übersicht