Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

B2B Magazin 01 2015

02 In|tel|li|gent Per|sön|lich Ver|netzt Intelligenz (lat. intellegere „verstehen“, wörtlich „wählen zwischen …“ ist in der Psychologie ein Sammelbegriff für die kognitive Leistungsfähigkeit des Menschen. Da einzelne kognitive Fähig- keiten unterschiedlich stark ausfallen können und keine Einigkeit besteht, wie sie zu bestimmen und zu unterscheiden sind, gibt es keine allgemein geteilte Definition der Intelligenz – im Gegen- teil. Wissenschaftler streiten seit Jahrhunderten über eine einheitliche Beschreibung des Begriffs. (Quelle: wikipedia.de, planet-wissen.de) „Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.“ (Arthur Schopenhauer) 1. Von einer einzelnen Person ausgehend 2. Selbst, in eigener Person 3. Die Person betreffend 4. Für jemanden besonders kennzeichnend (Quelle: duden.de, thefreedictionary.com) Vernetzung ist ein Begriff aus der Systemtheorie. Ein System besteht aus einzelnen Teilen, die durch Ursache-Wirkungs-Beziehungen und allgemeine und besondere Systemeigenschaften miteinander vielfältig verknüpft sind. Der Begriff kommt außerdem im Bereich der Informationstechnik zum Einsatz, wenn im Allgemeinen die Infrastruktur zwischen elektronischen Geräten, also die Verkabelung, gemeint ist, zum Beispiel bei Computernetzwerken. Im Bereich der Informatik entsteht die Disziplin des Knowledge-Managements bzw. Knowledge- Engineerings, in dessen Zusammenhang Vernetzung die Verknüpfung von Wissensfragmenten zu neuen Ideen bedeutet. Besonders fruchtbar ist der Vernetzungsgedanke, wenn man ihn auf das Gehirn anwendet. Auf dem Substrat von neuronalen Netzen, wo intensive Interaktionen zwischen Neuronen erfolgen, entstehen gemeinsame Produkte: die Gedanken. Dieses Modell wiederum lässt sich auf das Internet, nicht zuletzt auf die Wikipediastruktur, übertragen. In zahlreichen Bereichen der Gesellschaft macht sich die Umsetzung des Vernetzungsgedankens bemerkbar. (Quelle: wikipedia.de)

Übersicht