Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

B2B Magazin 01/2014

74 b2b-travel Haargenau geplant und präzise getaktet Schweizer Uhren sind die genauesten, Schweizer Taschenmesser die langlebigsten und Schweizer Schokoladenkreationen die leckersten. Ist ein Produkt „made in Switzerland“, dann hat es Wert – bis zu dreimal so viel wie das gleiche Produkt aus einem anderen Land. Das ist auch der Grund, weshalb die Anzahl der registrierten Marken mit Swiss- oder Schweiz-Zusatz in den vergangenen Jahren enorm zugelegt hat. Wo Schweiz draufsteht, ist mehr Gewinn drin. Grund genug, uns einmal in dem Land der Luxusmarken umzuschauen. Dabei lassen wir die Consumer-Labels wie Rolex, Lindt oder Caran d’Ache links liegen und machen uns auf die Suche nach B2B-Schwergewichten, die jeden Tag aufs Neue den Schweizer Ruf für Präzision und Qualität verteidigen. TOUR DE SUISSE

Übersicht