Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

B2B Magazin 02.2014

02 Ein|fach Kom|plex Einfach „ist eine Zusammensetzung aus dem Zahlwort ein(s) und -fach, das zunächst ‚Falte‘ bedeutete, später nur noch als Multiplikationssuffix vorhanden war; zunächst bedeutete das Wort ‚einmal‘, später ‚einheitlich‘, im 16. Jh. dann auch übertragen als ‚schlicht, leicht‘ gebräuchlich.“ (Quelle: www.wissen.de) Wenn etwas einfach ist, dann wurde es „nur einmal gemacht“; es ist „nicht doppelt oder mehrfach“. Einfach bedeutet auch, dass ein Sachverhalt „leicht verständlich“, „ohne Mühe lösbar“, „unkompliziert“ oder „einleuchtend“ ist. Eine Sache ist auch dann einfach, wenn sie „schlicht“ oder „bescheiden“ ist. (Quelle: Duden) Komplex stammt vom „lateinischen complexus, dem Partizip Perfekt des Verbs complecti ‚umschlingen, umfassen, zusammenfassen‘, dieses ist ein Kompositum aus dem Präfix con- und dem Grundverb plectere ‚flechten, ineinanderfügen‘. (…) komplex bedeutet also wörtlich ‚verflochten, verwoben‘.“ (Quelle: Wiktionary) Wenn etwas komplex ist, dann ist es „vielschichtig“; es umfasst „viele verschiedene Dinge“. (Quelle: Duden) Komplex bedeutet auch, dass ein Sachverhalt „allseitig“ und „umfassend“ ist. (Quelle: Duden) Eine Sache ist auch dann komplex, wenn sie „zusammengesetzt“, „ineinandergreifend“ oder „nicht auflösbar“ ist. (Quelle: Duden)

Übersicht